Nicht klobig, allenfalls schwungvoll…

…kann ich unsere neuen Handys finden.

Vergleich Alt/NeuDas Blackberry Bold ist eine ausgesprochene Schönheit, ob es sich jedoch mit den Nokia Communicators E90 bzw. 9500 im Alltagsgebrauch messen kann, wird sich noch zeigen.

Ein sehr großer Vorteil ist schonmal der “BlackBerry Messenger”, welcher – leider nicht aktiv beworben von T-Mobile – Messagingdienste ohne Extrakosten bietet und damit direkte Konkurrenz zur SMS ist. Natürlich auch sehr interessant, ohne Mailkonten abfragen zu müssen, bei Posteingang benachrichtigt zu werden, was PushMail heißt.
Das Display kann mit meinem “Ex” nicht ganz mithalten – 800*352 Pixel suchen Ihresgleichen – der Bold bietet 480*320 Pixel… Dafür komprimiert der Neue Webseiten bei der Übertragung, so werden aus 2 MB, die auf diversen Webseiten beim ersten Aufbau schon fällig werden, mal eben 200KB, bei mobilen Tarifen durchaus interessant.

Wir haben damit einen gemeinsamen Wechsel von dem Basisanbieter (oder so ähnlich) durchgeführt und damit auch gleich noch den einen oder anderen Verwandten mitgenommen… Die Netzabdeckung und Verfügbarkeit entsprach nicht ganz unseren Vorstellungen.

Damit wurde ein weiterer Wechsel vom Billiganbieter weg vollzogen… (erst Fliegen, nun Telefonieren, gibt’s da noch weiteres Optimierungspotential…?)

admin 13. Oktober 2008 IT Keine Kommentare Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben